Kategorie-Archiv: Anleitungen

Anleitungen, Tutorials für Karten und Verpackungen

Heute mal etwas mit dem Stempelset Flower Patch

Das Stempelset ist echt total Klasse da es ein Klarsicht Set ist und man ohne Stempel Positionierer schnell ein paar tolle Karten basteln kann.

Den Herzstreifen habe ich mit dem blauen Klebestift von Stampin´Up! geklebt. Er hat eine dünne Spitze mit der man auch Klasse die kleinen Zwischenräume kleben kann.

Außerdem ist der Klebstoff blau so das man genau sieht wo schon überall Kleber ist. Nach dem Trocknen wird er durchsichtig.

Einen ganz lieben Gruß sendet Euch Simona
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Anleitung für die Lindt Schoko Box

Ganz lieben Dank für Eure Kommentare – ich freue mich riesig über jeden einzelnen von Euch.
Heute begebe ich mich auf neue Wege und ich weiß nicht ob alles so klappt wie ich es mir vorstelle. Ich würde mich deshalb riesig über ein Feedback freuen.
Ich habe die Schoki Box Anleitung geschrieben und mir zugegebener Maßen so leicht einen abgebrochen weil ich mich weder mit Power Point noch mit Dropbox auskenne.
Aber meine liebe SU Kollegin Maike hat mit mir ganz viel Mut gemacht. Ein großes Danke hier an dieser Stelle nochmal an Dich!

Hier also kommt die Anleitung für die Lindt Schoko Box.

Es passen zwei längliche „Hello“ Riegel rein. Es sollte eine PDF Datei sein die auf Dropbox runter zu laden geht. Ich habe die Maße in inch – wenn ihr lieber cm mögt oder nicht so recht wisst wieviel 3/8″ sind dann erkläre ich es gerne – ich habe auch etwas gebraucht bis ich es verstanden hatte -)

Ganz liebe Grüße von Simona

Hilfe – kann mir eine von Euch erklären wieso hier zwischendurch einfach Werbung ist? Ich habe nichts derartiges eingestellt???

Geburtstagskarte mit Masking Tutorial

Heute möchte ich Euch eine Geburtstagskarte vorstellen mit einem etwas älteren Stempelset. Das Stempelset gab es in einem der letzten Mini-Kataloge als Gastgeberinnen Set gratis dazu.

 Hier kommt das Tutorial für die Luftballons, die mit der „Masking“ Technik gestempelt wurden. Da ich die Fotos auf die schnelle gemacht habe, ist die Qualität nicht so gut – aber ich hoffe ihr könnt es erkennen.

Als erstes stempelt ihr auf Eurer Blatt und auf ein Stück Haftnotizzettel. Am besten direkt über der klebenden Seite

Dann schneidet ihr die Kontur des Stempelabdruckes von dem Haftnotizzettel aus, möglichst genau und ohne Rand.


Jetzt klebt ihr den Notizzettel direkt auf den Original Stempelabdruck. Hervorragend bei mir zu erkennen an dem Stempelrand vom Originalblatt….*lol* (siehe roten Pfeil)

Dann stempelt ihr leicht versetzt auf den Haftnotizzettel und das original Blatt.

Nun entfernt iht den Haftnotizzettel und fertig ist Euer Stempelabdruck…. oder ihr macht noch einen drüber…..

…oder coloriert das Ganze noch…. 


Viel Spaß beim Nachwerkeln und zeigt mir gerne mal Eure Ergebnisse….